Wartungsarbeiten am 21.10.2022 von 08.30 bis 18.00 Uhr - Travaux de maintenance le 21.10.2022 de 08:30 h à 18.00 h

Die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben ist ein wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Neben familienfreundlichen Arbeitsbedingungen, bezahlten Urlauben für Mütter und Väter, und Anspruch auf Stillzeit, beteiligen wir uns an den Kosten für die familienergänzende Kinderbetreuung.

Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben

Ein wichtiges Element der Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist die familienexterne Kinderbetreuung. Mit dem Systemwechsel (seit 1.1.2022) wurde das bisherige Subventionssystem des Kantons Bern durch sogenannte Betreuungsgutscheine abgelöst. Das neue Gutscheinsystem unterstützt alle Familien, welche Kinder familienergänzend in anerkannten Institutionen betreuen lassen. Sie lohnt sich finanziell (Einzahlung in die Pensionskasse, Abzug eines Freibetrags von 10'000 CHF bei den Steuern) und schafft die Voraussetzung für die Erhöhung des Pensums oder den Wiedereinstieg nach einer Pause (zum Beispiel nach dem Mutterschaftsurlaub).

Voraussetzung für den Erhalt von Betreuungsgutscheinen ist ein Beschäftigungspensum von mindestens 120 % (Kinder im Vorschulalter) oder 140 % (Kinder im Schulalter) der Eltern. Aus- und Weiterbildungen werden in das Beschäftigungspensum (inkl. Pflege von direkten angehörigen Kranken oder Beeinträchtigten) mit eingerechnet. Die Gutscheinhöhe hängt vom Einkommen, dem Vermögen und der Familiengrösse ab. Beim Gutscheinsystem ist ein Anschluss an jede Tagesfamilienorganisation möglich. Anträge für Betreuungsgutscheine werden auf der Plattform kiBon erfasst.

Verschiedene Varianten der familienexternen Betreuung von Kindern von Lehrpersonen und Schulleitungen sowie Zuständigkeiten und weiterführende Informationen sind im Merkblatt «Familienexterne Betreuung für Kinder von Lehrpersonen und Schulleitungen» beschrieben.

Keine Inhalte 

Keine Inhalte

Haben Ihnen diese Informationen weitergeholfen? Vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

 

[themepressdefault:Feedbackformular]

Haben Sie Fragen oder fehlen Ihnen Informationen? Oder haben Sie einen Fehler entdeckt?

Hier wird das Kontakt-Formular angezeigt. Sie können sich aber auch per Tel/Mail bei uns melden: +41 31 633 83 12 / wpgl@be.ch

Anzahl verfügbare Zeichen: 2000
Bitte nur Zahlen eintragen
Bitte nur Zahlen eintragen.
dass meine IP-Adresse gespeichert wird und meine Angaben mittels E-Mail an die zuständige Stelle weitergeleitet werden.

 



[themepressdefault:Kontaktformular]

Was Sie auch noch interessieren könnte:


This page has no comments.