Wartungsarbeiten im Gang - Travaux de Maintenance en cours

Die Abteilung Personaldienstleistungen (APD) des Amts für zentrale Dienste (AZD) der Bildungs- und Kulturdirektion (BKD) verarbeitet die Gehälter und legt die Einstufungen der 16'500 Lehrpersonen (ca. 44'000 Teilanstellungen) der Volks- und Mittel- sowie einiger Berufsfachschulen im Kanton Bern fest. Die APD sorgt für die korrekte und einheitliche Umsetzung der Lehreranstellungsgesetzgebung im Kanton Bern. Sie verarbeitet in Form eines treuhänderischen Auftrags der Gemeinden die Gehälter der Lehrpersonen an Tagesschulen sowie an Schulen der Gesundheits- und Integrationsdirektion (GID) und der Sicherheitsdirektion (SID). Sämtliche gehaltsrelevanten Unterlagen der Lehrpersonen werden in Lohndossiers durch die APD geführt. Zudem bietet die APD weitere Personaldienstleistungen (z. B. Fallmanagement, Interne Revision, Personalinformatik, Personalcontrolling, etc.) als zentral geführte Angebote für die Schulen an.

Wichtige Links und Formulare

Link 1

Link 2

Link 3

Die Abteilung Personaldienstleistungen stellt sich vor

Die APD unterstützt das Generalsekretariat und die Fachämter der Bildungs- und Kulturdirektion (BKD) im Bereich Personal- und Gehaltswesen Lehrpersonen mit nachfolgenden (Pflicht-) Personaldienstleistungen:

  • Einstufung: Korrekte und einheitliche Einstufung der Lehrpersonen. Auskunft und Beratung bei dossierbezogenen Fragestellungen zur Einstufung.
  • Gehaltsverarbeitung: Fristgerechte und korrekte Gehaltsverarbeitung der Lehrpersonen. Auskunft und Beratung bei dossierbezogenen Fragestellungen zur Gehaltsverarbeitung. Unterstützung der korrekten Gehaltsverrechnung (operativer Lastenausgleich, Rechnungsstellung Dritte).
  • Interne Revision: Beratung und Kontrolle der dezentralen Gehaltsverarbeitungsstellen der Berufsfachschulen.
  • Fallmanagement: Koordination und Bewirtschaftung der Leistungsfälle infolge Krankheit und Unfall. Auskunft und Beratung bei dossierbezogenen Fragestellungen zum Leistungsfall.
  • Personalinformatik: Betrieb, Support, Berechtigungsverwaltung und Weiterentwicklung für das Lohnsystem und Fachapplikationen des Personal- und Gehaltswesens Lehrpersonen.
  • Personalcontrolling: Bereitstellung HR-Cockpit, HR-Kennzahlen und HR-Statistiken Lehrpersonen sowie Simulation/Berechnung infolge von personal- und lohnpolitischen Entscheidungen oder gesetzlichen Revisionen.
  • Personaldatenmanagement: Koordination der Anpassung der Organisationsstruktur sowie der Steuerungselemente im Lohnsystem zwecks korrekter Abwicklung des Personal- und Gehaltswesens Lehrpersonen.
  • Wissensmanagement: Anwenderschulung und Wissensvermittlung zuhanden der Lehrpersonen, Schulleitungen, regionalen Schulinspektorate, Fachämter und des Generalsekretariats im Bereich Personal- und Gehaltswesen Lehrkräfte.
  • Rechtsgeschäfte: Beratung zu rechtlichen Fragestellungen, vermögensrechtliche Verfügungen und Stellungnahmen zu Beschwerden.

Eckdaten zur Abteilung

Amt

Amt für zentrale Dienste

Abteilung

Abteilung Personaldienstleistungen APD

Abteilungsleiter/in

Philipp Binkert

Organisation

Organigramm Abteilung Personaldienstleistungen APD

Kernkompetenzen

Personal- und Gehaltswesen Lehrpersonen:

Kontakt

Rechtliche Grundlage

Die APD erbringt ihre Leistungen auf folgender Rechtsgrundlage:

  • Art. 15 Bst. b und c der Verordnung über die Organisation und die Aufgaben der Erziehungsdirektion (Organisationsverordnung ERZ, OrV ERZ) vom 27.11.2002 (Stand 01.03.2018) sowie Abs. 2.3.1 des Reglements Amt für zentrale Dienste der Erziehungsdirektion (Amtsreglement AZD ERZ) vom 1. Juni 2018.
  • Lehreranstellungsgesetzgebung (BSG 430.250 - Gesetz über die Anstellung der Lehrkräfte (LAG); BSG 430.251.0 - Verordnung über die Anstellung der Lehrkräfte (LAV); BSG 430.251.1 - Direktionsverordnung über die Anstellung der Lehrkräfte (LADV) sowie subsidiär der Personalgesetzgebung des Kantons Bern.

Abteilungsleitung und Teams

Abteilungsleitung

Philipp Binkert, Leiter
Miriam Etter, stv. Leiterin

  • Koordination der Abteilungsgeschäfte
  • Mitwirkung bei Gesetzgebungsverfahren
  • Festlegung der Einstufungspraxis Lehrpersonen
  • Bearbeitung von Rechtsgeschäften
  • Projekte zur Digitalisierung des Personal- und Gehaltswesens

Gehaltsverarbeitung Lehrpersonen

Beatrice Kohler, Leiterin
vakant, stv. Leiter/in

  • Korrekte und einheitliche Gehaltseinstufung der Lehrpersonen
  • Fristgerechte und korrekte Gehaltsverarbeitung der Lehrpersonen
  • Auskunft und Beratung bei Fragestellungen zur Gehaltseinstufung und -verarbeitung
  • Beurteilung und Verfügung von Gesuchen zur Anrechnung von Zusatzausbildungen
  • Auskunft und Beratung bei dossierbezogenen Fragestellungen zur Gehaltsverarbeitung

Support und Controlling

Yvonne Hofer, Leiterin
Lucien Gilliéron, stv. Leiter

  • Sicherstellung des internen Kontrollsystems und Risiko Managements
  • Interne Revision, Beratung und Schulung der Gehaltsverarbeitungsstellen
  • Betrieb, Wartung und Weiterentwicklung des Lohnsystems und der Fachapplikationen
  • Bereitstellung von Personalkennzahlen, Auswertungen und Berechnungen
  • Führung und Bewirtschaftung des Fallmanagements infolge Krankheit oder Unfall

Haben Ihnen diese Informationen weitergeholfen? Vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

 

[themepressdefault:Feedbackformular]

Haben Sie Fragen oder fehlen Ihnen Informationen? Oder haben Sie einen Fehler entdeckt?

 Bitte melden Sie uns dies:

Anzahl verfügbare Zeichen: 2000
Bitte nur Zahlen eintragen
Bitte nur Zahlen eintragen.
dass meine IP-Adresse gespeichert wird und meine Angaben mittels E-Mail an die zuständige Stelle weitergeleitet werden.

 



[themepressdefault:Kontaktformular]

Was Sie auch noch interessieren könnte:


This page has no comments.