Wartungsarbeiten am 06.09. von 8.30 bis 13.00 Uhr - Travaux de maintenance le 6.9. de 8.30 h à 13.00 h

Die Abteilung Personaldienstleistungen (APD) der Bildungs- und Kulturdirektion hat sich zum Ziel gesetzt, den Wissenstransfer und die Informationskanäle zu allen Anspruchsgruppen zu vereinfachen und die Informationen adressatengerecht bereitzustellen. Ein erster grosser Schritt wurde mit der Aufschaltung der neuen Wissensplattform Personal- und Gehaltswesen Lehrpersonen (WPGL) per Februar 2020 gemacht.

Das Projekt in Kürze

Die neue Plattform löste den bisherigen Internetauftritt « Anstellung Lehrkräfte» ab. Alle bestehenden Informationen des bisherigen Internetauftritt wurden in einer überarbeiteten Form und nach Themenbereichen geordnet, aufgeschaltet. In einem ersten Schritt wurden dabei alle Inhalte der abgelösten Webseite neu gegliedert, überarbeitet und als Wissensthemen zusammengestellt. Die publizierte Information soll dadurch zukünftig für alle Anspruchsgruppen einfacher und schneller auffindbar sein. Die Plattform wird kontinuierlich ausgebaut und mit neuen Wissensthemen oder neuen Funktionalitäten erweitert.

Nutzen

Die Informationen auf der WPGL sollen intuitiver auffindbar und klarer strukturiert als auf der bisherigen Webseite sein. So finden sich alle Anspruchsgruppen schneller und eigenständiger auf der Plattform zurecht. Der Zeitaufwand für die Suche von Formularen und weiteren Informationen kann auch Dank der Suchfunktion minimiert werden.

Die WPGL beinhaltet zudem zukünftig die Arbeitsgrundlagen für die Mitarbeitenden der APD und soll alle bisherigen bestehenden Informationsquellen ablösen, so dass nur noch eine Hauptinformationsquelle konsultiert und auch bewirtschaftet werden muss. Der Wissenstransfer und die Aktualität der Informationen kann so viel besser gewährleistet werden.

Zielgruppen und Zugang

Der Zugang zum öffentlichen Informationsbereich der WPGL erfolgt ohne Authentisierung. Der Zugang zum eingeschränkten Informationsbereich für die Mitarbeitenden der APD ist mit einer Authentisierung/Autorisierung basierend auf dem MS AD Benutzer-Login der BKD geschützt.

Projektorganisation 

Die APD wurde durch André Mathieu als Projektauftraggeber mit der Realisierung der WPGL beauftragt. Der Abteilungsleiter der APD, Philipp Binkert, fungierte als Auftragnehmer und Marion Thomann wurde als Projektleiterin für die Umsetzung bestimmt.

Die technische Umsetzung wurde durch einen externen Partner vorgenommen und der Betrieb der WPGL wird durch die Bedag AG sichergestellt.

Das Projekt WPGL wurde per Ende Oktober 2020 abgeschlossen.

Kontakt Projektleitung WPGL

Marion Thomann, Projektleiterin
marion.thomann@be.ch 

Bildungs- und Kulturdirektion des Kantons Bern
Amt für zentrale Dienste
Sulgeneckstrasse 70, 3005 Bern

Haben Ihnen diese Informationen weitergeholfen? Vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

 

[themepressdefault:Feedbackformular]

Haben Sie Fragen oder fehlen Ihnen Informationen? Oder haben Sie einen Fehler entdeckt?

 Bitte melden Sie uns dies:

Anzahl verfügbare Zeichen: 2000
Bitte nur Zahlen eintragen
Bitte nur Zahlen eintragen.
dass meine IP-Adresse gespeichert wird und meine Angaben mittels E-Mail an die zuständige Stelle weitergeleitet werden.

 



[themepressdefault:Kontaktformular]

Was Sie auch noch interessieren könnte:

 

This page has no comments.